Gruppen

Unsere Einrichtung hat eine Kapazität von 102 Plätzen.

Zurzeit sind 98 Kinder inkl. 2 Kinder mit Integrationsbedarf in unserem Haus.
Die Kinder werden in vier altersgemischten geschlossenen Kindergartengruppen und einer Krippengruppe betreut.

Elmar-Gruppe: 23 Kinder
2 Erzieher/innen
2 Azubis
Hörbe-Gruppe: 23 Kinder
4 Erzieher/innen
Frederik-Gruppe: 21 Kinder inkl. 1 Integrationskind
3 Erzieher/innen
1 Azubi
Hotzenplotz-Gruppe: 21 Kinder inkl. 1 Integrationskind
(Wald) 4 Erzieher/innen

interner Bereich

Kleine-Hexe-Gruppe: 11 Kinder
(1-3 Jahre) 3 Erzieherinnen
Stand: 2013
Den Früh- und Spätdienst verbringen die anwesenden Kinder gemeinsam in einer Gruppe. Die Kernzeit (8.30-15.30 Uhr) verbringt jedes Kind in seiner Gruppe, was gegenseitige Besuche, gemeinsame Zeit im Garten und gruppenübergreifende Angebote und Aktionen
natürlich nicht ausschließt. In der Ruhezeit teilt sich die Gruppe der Ganztagskinder in die 3-4jährigen Kinder (1. Jahrgang), die sich zum Ruhen hinlegen, und die 4-6jährigen Kinder (2. & 3. Jahrgang), die sich nur bei Bedarf hinlegen und ansonsten ihre Ruhephase mit Malen, Basteln, Bilderbüchern oder Spiel am Tisch in ihren Gruppenräumen verbringen.

In jeder Gruppe, die im Haus ist, gibt es als feste Bestandteile des Alltags Turntage, in regelmäßigen Abständen ein gemeinsames Frühstück, mehrmals wöchentlich einen Stuhlkreis, Ausflüge und Waldtage.

In allen Gruppen wird gebastelt, gesungen, gemalt und gespielt.

Eine besondere Gruppe ist die Vorschulgruppe, unsere Schlaufüchse, die sich jeden Dienstagvormittag trifft, um gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und Spaß zu haben. Alle Kinder, die im kommenden Sommer eingeschult werden, gehören zu dieser Gruppe. Sie werden von 2 festen Erzieherinnen betreut. In starken Jahrgängen teilt sich die Großgruppe und wechselt sich mit den Vorschulvormittagen ab. Sie heißen dannTigerenten und Frösche. Es sind dann insgesamt 4 Erzieher/innen für die Kinder im letzten Kindergartenjahr zuständig.
 

„Kleine Hexen“ unsere Krippengruppe für Kinder von 1 bis 3

Die Kita Heilig Kreuz gibt es nun schon seit 1972. Zunächst gab es drei Regelgruppen für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Aufgrund der gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen entsprechen wir seit dem 01.04.2012 dem Anspruch, Kinder unter drei Jahren aufzunehmen. Nach der Erweiterung und Modernisierung der Kindertageseinrichtung 2011/2012 gibt es nun vier Gruppen für Kindergartenkinder und eine Krippengruppe.

Räumliche Gegebenheiten
Die Kleinen Hexen sind in die Kita integriert, haben aber ihren eigenen Ruhe- und Waschbereich und ihr eigenes Außengelände. Das nahegelegene Enkheimer Ried bietet sich für Waldtage und Spaziergänge hervorragend an.

Öffnungszeiten
Unsere Krippengruppe ist täglich von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Gruppenzusammensetzung
In unserer Gruppe können 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren aufgenommen werden. Der Altersunterschied und die verschiedenen Entwicklungsstufen sind wichtig für eine gute Sozialentwicklung. Die älteren lernen, auf die anderen Kinder Rücksicht zu nehmen, und die kleineren Kinder können viel von den Größeren abschauen. Durch Platz-Sharing besteht die Möglichkeit, dass sich zwei Familien einen Platz teilen und dadurch mehr Familien berücksichtigt werden können.
 
Webdesign 2015 Breuer IT Solutions